Corona Update 1

29.03.2020 18:27

Mittlerweile hat die Landesregierung ein Sofortprogramm gestartet, bei dem Mittel beantragt werden können zur Abwendung einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage. Diese würde sowohl für die Schule als auch für viele Lehrkräfte entstehen, wenn wir keine Gebühren einziehen könnten.

Wir werden in jedem Fall versuchen, daraus Mittel zu erhalten. Dennoch bitte ich um Ihr Einverständnis, die Gebühren für den Monat April normal einziehen zu dürfen, da von der Antragsstellung und Bearbeitung bis zur eventuell bewilligten Zahlung einige Zeit vergehen wird. Sobald wir Zahlungen aus dem Sofortprogramm erhalten, werden wir Ihnen diese dann mit einer Reduzierung der Mai-Gebühren entsprechend anrechnen. Ich hoffe, dass Sie mit diesem Vorgehen einverstanden sind und uns weiterhin ihre Unterstützung gewähren.

Vielen Dank auch für Ihr bisheriges Verständnis – die Situation ist besonders für uns Musiker, für die das wesentliche des Unterrichts der enge persönliche Kontakt ist, nicht einfach. Hier erweisen sich die vielen zur Verfügung stehenden elektronischen Medien, mit denen viele Kollegen sich inzwischen vertraut gemacht haben, doch als wahrer Segen und bieten zum Glück die Möglichkeit, den Kontakt aufrecht zu erhalten.

 

In der Hoffnung, dass wir nach den Osterferien den normalen Unterrichtsbetrieb wieder aufnehmen können, verbleibe ich mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Bernhard Weber

Schulleiter

Zurück